Mignogna Co 204 views

Follow

This company has no active jobs

0 Review

Rate This Company ( No reviews yet )

Work/Life Balance
Comp & Benefits
Senior Management
Culture & Value

Mignogna Co

(0)

Company Information

  • Total Jobs 0 Jobs
  • Category Logistics
  • Location Paphos
  • Full Address 18 Yorkbrook Drive

About Us

Wenn Sie niedrige Wachstumshormonspiegel haben, könnten Sie Gewichtszunahme, Muskelverlust und andere Bedingungen erfahren. Wachstumshormon ist ein Hormon, das das Wachstum fördert und ist wichtig im Stoffwechsel, aber auch bei der Kontrolle von Energie, Muskelmasse und Blutzucker hilft. Wenn wir die Hypophyse auf einem MRT-Scan untersuchen, sehen wir zwei verschiedene Flecken. Wie oben erwähnt, wirkt sich das Wachstumshormon auf Wachstum und Körperzusammensetzung aus.

Was ist Wachstumshormon? Wenn Sie Ihren Arzt besuchen, kann er oder sie eine MRT auf Ihnen durchführen, um die Drüsen zu sehen, die dieses Wachstumshormon produzieren. Dieses Hormon wird in einem Cluster kleiner Drüsen in der Nähe der Basis Ihres Gehirns produziert. Die größere ist die vorne Hypophyse, die für die Produktion von insulinähnlichem Wachstumsfaktor (IGF) verantwortlich ist. Die kleinere ist die hintere Hypophyse, die für die Produktion von Thyrotropin-freisetzendem Hormon (TRH) verantwortlich ist.

Dies ist, wenn die Schilddrüse zu viele Hormone produziert, manchmal aufgrund einer überaktiven Schilddrüse. Wenn die Schilddrüse zu viele Hormone produziert, können die Symptome der Hyperthyreose umfassen Ein anderes Problem wird Hyperthyreose genannt. Wenn wir älter werden, können unsere Körper aufhören, genug Testosteron zu produzieren, um normale Werte aufrechtzuerhalten. In einer Studie von mehr als 1.000 Männern hatten fast 90% niedrige Testosteronspiegel nach dem Alter von 60 Der menschliche Körper verändert sich im Laufe des Lebens.

Die Produktion von Testosteron in den Hoden nimmt mit dem Alter der Männer ab. Schmerzen in den Armen und Beinen. Eine schwierigere Zeit, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten. Probleme mit der Menstruation. Sie können auch andere Bedingungen behandeln, thetvdb.com die Ihren Körper beeinflussen können, einschließlich: Bakterielle Infektion. Probleme mit der sexuellen Leistung. Störungen des Immunsystems. Erhöhtes Schwitzen Die Juckreiz.

Muskeln oder Gelenkprobleme. Chronische Schmerzen hohen Blutdruck zu haben. Ein Testosteron-Medikament kann von Ihrem Arzt verschrieben werden, um eines dieser Symptome zu behandeln. Schlafstörungen zu haben. Sie können auch Medikamente verschrieben werden, die alle Nebenwirkungen behandeln, die Sie von der Einnahme von Testosteron erfahren. neurologischen Störungen auftreten. Erkrankungen der Nieren. Ein Testosteron-Medikament kann zusätzlich zu Ihrer aktuellen Behandlung eingenommen werden, um die Symptome zu lindern und Ihr Energieniveau zu erhöhen.

Muskelschmerzen haben. Diese Bindung bewirkt, dass die Hypophyse den Freisetzungsfaktor ausscheidet. Das Wachstumshormon findet sich auch in der Zerebrospinalflüssigkeit, dem Nabelschnur, der Muttermilch, dem Speichel, den Tränen und wird in den Nebennieren, der Leber, den Nieren und der Bauchspeicheldrüse synthetisiert. Das Endergebnis ist eine langsame Zunahme der durchschnittlichen Höhe der Person. Wachstumshormon ist wichtig für Proteinsynthese und Proteinstoffwechsel, Immunfunktion, Herz-Kreislauf-Gesundheit, Fortpflanzung und allgemeine Gesundheit.